Home Kontakt Sitemap English
Datenschutz Impressum Rechtliche Hinweise
 

MEAG mit sechs neuen Fonds im Markt

06.10.2000

Die MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbH hat vom Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen die Genehmigung für sechs neue Fonds erhalten: Drei Dachfonds, zwei Mischfonds und einen Rentenfonds. Damit erweitert die Fondsgesellschaft der MEAG MUNICH ERGO AssetManagement GmbH ihre erfolgreiche Produktpalette ab Oktober 2000 auf 15 Publikumsfonds. Der Erstausgabepreis aller neuen Fonds liegt bei 50 Euro.

Die drei Dachfonds MEAG GlobalBalance DF, MEAG Global Wachstum DF und MEAG Global Chance DF investieren in Fonds renommierter Investmentgesellschaften. Der MEAG GlobalBalance DF setzt sich aus einer Mischung von ca. 50 Prozent Aktienfonds und ca. 50 Prozent Rentenfonds zusammen. Das ausgewogene Mischungsverhältnis soll die Kursschwankungen der Aktienfonds minimieren. Mit ca. 75 Prozent Aktienfonds und ca. 25 Prozent Rentenfonds profitiert der MEAG GlobalWachstum DF von der Entwicklung der internationalen Aktienmärkte. Die Beimischung der Rentenfonds soll die Kursschwankungen der Aktienfonds abfedern. Das Fondsvermögen des MEAG GlobalChance DF ist bis zu 100 Prozent in Aktienfonds investiert. Die Chancen für den Anleger, mit diesem Fonds hohe Gewinne zu erzielen, sind gleichzeitig mit dem Risiko höherer Kursschwankungen verbunden. Der Anteil der Aktienfonds wird in allen Dachfonds innerhalb der vorgeschriebenen Grenzen, abhängig von der Kapitalmarktentwicklung variabel angepasst.

Die neuen Wertpapier-Mischfonds MEAG EuroErtrag und MEAG EuroWachstum kombinieren die Chancen und Risiken von Blue Chips der vorrangig europäischen Aktienmärkte mit der Sicherheit verzinslicher Wertpapiere am Rentenmarkt. Je nach Gewichtung unterscheiden sie sich in Wertsteigerungspotential und Risikogehalt. Die Anlagemischung beim MEAG EuroErtrag setzt sich aus ca. 75 Prozent Rentenwerten und ca. 25 Prozent europäischer Standardwerte zusammen. Der MEAG EuroWachstum bietet einen Mix aus ca. 75 Prozent Aktien- und ca. 25 Prozent Rentenwerten.

Der Rentenfonds MEAG EuroMediorent spricht Anleger an, die sich eine langfristig kontinuierliche Wertentwicklung wünschen. Der Investitionsschwerpunkt beim MEAG EuroMediorent konzentriert sich auf Schuldverschreibungen, wie Staatsanleihen der europäischen Staatengemeinschaft, Jumbopfandbriefe oder gute Industrieadressen mit Laufzeiten von zwei bis vier Jahren. Im Vordergrund der Werteauswahl stehen auf Euro lautende Anlagen.

"Mit dem Ausbau unseres bereits attraktiven Produktangebots tragen wir den Wünschen und Anlagegewohnheiten unserer Kunden Rechnung und erschließen uns zusätzliches Kundenpotential", kommentiert Geschäftsführer Dr. Karlheinz Krichel die Auflegung der neuen Fonds.

München, 06.10.2000

Ansprechpartner:
Dr. Josef Wild
Telefon: 089 | 2489-2072
Fax: 089 | 2489-2075
Email: JWild@meag.com

Zurück zur Übersicht

Seite drucken

Pressesprecher

Dr. Josef Wild

Tel.: 089 | 2489 - 2072
Fax: 089 | 2489 - 2075

Presse@meag.com

Unternehmensinformationen

Unternehmensporträt

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:

MEAG MUNICH ERGO AssetManagement GmbH

 
 
Schriftgröße: