MEAG Alternative Assets Week 22. – 26. November 2021

Wasser, Wind, Feuer und Co. – wie beeinflussen ESG und Nachhaltigkeit Investitionen in illiquide Assetklassen?
Informieren Sie sich über neue Chancen und Herausforderungen in unserem neuen Veranstaltungsformat.

Die Veranstaltung findet virtuell statt.

Agenda

Montag

10.00 bis 10.45 Uhr
Keynote: Wasser, Wind, Feuer und Co. – Schäden aus Naturkatastrophen und dem Klimawandel bei langfristigen Anlagen in Realgüter adäquat berücksichtigen
 
10.45 bis 11.15 Uhr
Infrastructure Debt und ESG: Umsetzung in der Projekt Due Diligence

Dienstag

10.00 bis 11.00 Uhr
Real Estate: Konsequente CO2-Reduzierung in einem diversifizierten Immobilienportfolio

Mittwoch

10.00 bis 11.00 Uhr
Infrastructure Equity: Eigenkapital-Investitionen im Einklang mit aktuellen Megatrends

Donnerstag

10.00 bis 11.00 Uhr
Forst: Rentabel und nachhaltig! – Naturrisiken müssen jedoch wohl bedacht werden

Freitag

10.00 bis 11.00 Uhr
Private Equity: Renditestark durch die Zyklen

Montag, 22. November

Wasser, Wind, Feuer und Co. – Schäden aus Naturkatastrophen und dem Klimawandel bei langfristigen Anlagen in Realgüter adäquat berücksichtigen

Ernst Rauch, Chief Climate and Geo Scientist von Munich Re 10.00 bis 10.45 Uhr

Der Klimawandel und seine ökonomischen Folgen sind inzwischen unmittelbar erfahrbar. Zunehmend rücken die Änderungsrisiken auch in den Fokus der Finanzaufsicht, die Auswirkungen der Pandemie haben die Fragen nach einem möglichen systemischen Charakter des Klimawandels noch verstärkt. Im Vortrag wird die Übertragbarkeit des über Jahrzehnte in der Assekuranz aufgebaute Klima-Risikomanagementwissens auf Investments diskutiert.

Jetzt anmelden
tbd

 

Ernst Rauch ist Diplom-Geophysiker und Chief Climate and Geoscientist von Munich Re.

Nach seinem Eintritt in die Munich Re 1988 übernahm Hr. Rauch Verantwortung im Bereich der Naturgefahren-Risikoanalyse und der Entwicklung von Naturgefahren-Schadensimulationsmodellen. Ab 2007 leitete er das Corporate Climate Centre des Unternehmens und seit April 2021 im Bereich Reinsurance Development die Abteilung Climate Change Solutions Development.

Zu seinem heutigen Aufgabengebiet gehören Analysen zur Auswirkung des Klimawandels auf das Geschäftsmodell der Versicherungswirtschaft, sowohl in Bezug auf die übernommenen Haftungen, wie auch im Zusammenhang mit der Entwicklung neuer Risikotransferlösungen für wetterbedingte Naturgefahren und neuer (Energie-)Technologien. Hr. Rauch ist Mitglied des Senior Executive Managements von Munich Re.


Dienstag, 23. November

Mittwoch, 24. November

Donnerstag, 25. November

Freitag, 26. November

Sie möchten up-to-date bleiben? Dann registrieren Sie sich hier für unseren Informationsservice:

Registrieren