Home Kontakt Sitemap
Datenschutz Impressum Rechtliche Hinweise
 

Risiko und Ertrag

Ihr Anlageziel und Ihre Chance-/Risikoneigung sind ausschlaggebend

Wertentwicklung und Risiko sind eng miteinander verbunden. Wenn Sie von Ihrer Fondsanlage eine hohe Rendite erwarten, sollten Sie auch ein höheres Risiko einkalkulieren. Umgekehrt gilt: Eine Anlage mit einem geringen Risiko wird in der Regel ein bestimmtes Maß an Ertrag nicht überschreiten.

Der Verlauf von Aktienanlagen ist in der Regel mit Schwankungen verbunden: es gibt viele Auf- und Abwärtsbewegungen. Diese Kursschwankungen bezeichnet man auch als Volatilität. Es besteht also das Risiko, dass Sie Kursverluste hinnehmen müssen, vor allem, wenn Sie gerade in einer Abwärtsphase auf Ihr Geld zugreifen müssen.

Bei verzinslichen Wertpapieren bzw. Anleihen verläuft die Entwicklung stetiger; Zinsanlagen wachsen kontinuierlich und weisen weniger Schwankungen auf. Dafür ist die Rendite in der Regel auf lange Sicht etwas geringer als bei Aktienanlagen.

Ziel unserer Fondsmanager ist es, für Sie ein möglichst optimales Verhältnis zwischen Ertrag und Risiko zu erreichen.

Um den unterschiedlichen Temperamenten und persönlichen Umständen der Anleger Rechnung zu tragen, gibt es verschiedene Arten von Investmentfonds.

Seite drucken

FondsNews

Aktuelle Fondsänderungen

KompetenzCenter: Ihr direkter Draht zu uns

Telefonische Betreuung von
Mo - Fr 9.00 - 17.00 Uhr

Tel.: 089 | 2867 - 2867
Fax: 089 | 2867 - 2868
info@meag.com
(Fragen zu Investmentfonds)

Broschüren

Verkaufsprospekte
Halbjahresberichte
Jahresberichte
Wesentliche Anlegerinformationen
Weitere Unterlagen

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbH

 
 
Schriftgröße: