Multi-Asset

Eine aktive Allokation kombiniert eine Vielzahl von Assetklassen wie Aktien, Anleihen, Immobilien, Edelmetalle und Rohstoffe über direkte und indirekte Anlageformen. So bieten sich deutliche Renditechancen für langfristigen Wertzuwachs. Der teambasierte Investmentprozess mit klaren Verantwortungsbereichen, die Integration von fundamentaler und technischer Analyse tragen als Erfolgsfaktoren dazu bei. Zusätzlich profitiert dieses Vorgehen von einem aktivem Risikomanagement, mit dessen Hilfe Risiken in schwachen Marktphasen Verlustrisiken deutlich gesenkt werden sollen.

Als erfolgreicher Experte im Management diverser Assetklassen versteht es die MEAG, langfristig stabile Erträge zu erwirtschaften. Die vorhandene Expertise, insbesondere in internationalen Renten, europäischen Aktien und internationalen Geldmarktanlagen, gewährleistet eine Streuung der Assetklassen und somit eine optimale Asset-Allokation zur Portfoliodiversifizierung.

Stefan Amenda

Stefan Amenda

Head of Equity & Multi-Asset

„Multi-Asset Strategien – das bedeutet volle Flexibilität für den Anleger.“

Fonds im Fokus

Wir bieten den Anlegern verschiedene moderne Multi-Asset-Konzepte mit unterschiedlichen Rendite/Risiko-Profilen an. Die Fondspalette umfasst defensive Fonds, ausgewogene Fonds, flexible Fonds, dynamische risikokontrollierte Fonds sowie Dachfonds.

Sie möchten up-to-date bleiben? Dann registrieren Sie sich hier für unseren Informationsservice:

Registrieren